apraxostux

Author: Dr. med Claudia Neumann
© 2022 Dr. Claudia Neumann

Stand: 3.7.2022

Diese Anleitung gilt für das Update der Firmware des Orga 6141 online auf 3.8.2 und wahrscheinlich auch für die weiteren Firmware-Updates.

Wenn Sie beim letzten Firmware-Update dem Konnektor die Admin-Rechte über das Orga-Kartenterminal bekannt gegeben haben, ist das Update relativ unproblematisch.

Man logge sich auf der Konnektor-Administrations-Webseite https://<IP-Adresse_der_KocoBox>:9443/administration/start.htm ein und gehe in der linken Tabelle auf "Aktualisierungen". Falls dort die Kartenterminal-Aktualisierung auf Version 3.8.2 noch nicht angeboten wird, klicken Sie auf den Button "Upate-Information ermitteln". Dann sollte Ihnen die Kartenterminal-Aktualisierung auf die Version 3.8.2 angeboten werden.

update1

Wählen Sie das Kartenterminal aus, indem Sie in der Kartenterminalzeile links auf das leere Kästchen klicken, das dadurch blau ausgefüllt wird. In der Spalte "Ausführen geplant für" wählen Sie das aktuelle Datum oder "Heute" an. Es wird dann das aktuelle Datum mit aktueller Zeit eingetragen. Dann den Button "Aktualisierungen planen" klicken. Das muss flott gehen, sonst wird der Zeitpunkt (aktuell) nicht akzeptiert.

update2

Die Aktualisierungsplanung wird aktzeptiert. Damit beginnt der Countdown für das Update.

Gehen Sie in der linken Tabelle auf "Übersicht". Damit wird Ihnen der Updateverlauf angezeigt.

update4

Es kann ein Fehler auftreten, dann wird das Update nochmal gestartet. Keine Panik.

update5

Wenn das Update durchgelaufen ist, startet sich das Kartenterminal neu und gibt die Startmelodie von sich. Der Konnektor wartet dann noch 10 Minuten, bevor das Update als "Erfolg" angezeigt wird.

update6
update7

Falls das Update nach einem Fehler nicht automatisch nochmal startet, muss die Update-Planung nochmal durchgeführt werden.

Über den Menü-Punkt "Aktualisierung" kann die Firmware-Version kontrolliert werden.

update8

Man kann auch am Kartenterminal selbst die Firmware-Version kontrollieren: über Menü → Service → Status wird bei erfolgreichem Update die Firmware-Version angezeigt.

Nach dem Firmware-Update muss der SMC-B wieder freigeschaltet werden, damit eGKs oder KVKs ausgelesen werden können.