Die Einrichtung von apraxos

Dr. med. Claudia Neumann

23.01.2019

Zusammenfassung

Diese Webseite beschreibt die Einrichtung des Arztabrechnungsprogramms apraxos auf Linux und die Einrichtung anderer Programmen unter Linux. Es soll Anwender darin unterstützen, von Windows nach Linux zu wechseln.


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
Entwicklung
Feedback
Danksagung
Copyright
Obligatorischer Disclaimer
Fehlermeldungen und Abstürze
2. apraxos installieren
Die Installation von Debian 9 stretch KDE
Anpassung für apraxos (wie ich es machen würde)
Weitere Installationen:
X2go installieren
Oracle-Java installieren
Virtualbox installieren
Back-Up-Tool Timeshift installieren
Roger Router für Fax-Empfang und Fax-Versendung über eine FritzBox
Monitor-Auflösung wird nicht erkannt
Installation auf Linux Mint 19 Tara Mate
Einige Tipps
Download der Demo-Version von apraxos
3. Die Installation von apraxos
4. Die Einrichtung von apraxos auf 64-Bit-Systemen
5. Einrichtungshinweise zu apraxos
apraxos unter X/KDE
apraxosk(64).unx auf der Linux-Konsole
6. Die Einrichtung von Kartenlesegeräten
Allgemeines zum Einlesen über die serielle Schnittstelle
Linux-Einleseart 0 oder 2: Einlesen über Konnektor - Versicherten-Stamm-Daten-Management (VSDM)
Linux-Einleseart 1: Celectronic Card Star /medic2, /memo2 und /medic3
Konfiguration der seriellen Schnittstelle
Konfiguration der USB-Schnittstelle
Linux-Einleseart 3: Einlesen über die Bibliothek libctapi-mkt
Gemalto GCR 5500-D
GT900 eHealth BCS und das GT 90 mobil
Hypercom medCompact an der seriellen Schnittstelle
Hypercom medMobile und SCM eHealth500
Omnikey 8751 eHealth BCS
Zemo VML GK1 und GK2
Linux-Einleseart 4: Orga 6041 L, Orga 920/930 M plus eGK und Cherry ST-1530
Anschluß über die serielle Schnittstelle
Anschluß über eine USB-Schnittstelle
Anschluß über LAN
Orga 920/930 M plus eGK und Cherry ST-1530
Linux-Einleseart 5: Einlesen von eGKs/KVK über Lesegeräten, die an Client-Rechner im Netzwerk angeschlossen sind
Linux-Einleseart 6: Hypercom medCompact
Anschluß über die serielle Schnittstelle
Anschluß über die USB-Schnittstelle
Linux-Einleseart 7: alte Cherry-Tastatur G80-1502 im MKT+-Modus (obsolet)
Linux-Einleseart 8: SCM eHealth200 BCS
Linux-Einleseart 9: Cherry ST-1503 und Cherry-Tastatur G87-1504
Linux-Einleseart 10: Hypercom medMobile und SCM eHealth500
Linux-Einleseart 11: Cherry ST-2052
Linux-Einleseart 12: selbst konfiguriertes Script mktlin2.unx
Linux-Einleseart 13: Kobil KAAN Advanced
Linux-Einleseart 14: ECO 5044
Linux-Einleseart 15: Celectronic CardStar /medic2 über LAN
udev-Regeln für Kartenlesegeräte
7. Versicherten-Stamm-Daten-Management (VSDM)
Der SMC-B
Das "Do-it-yourself"-TI-Bundle von KocoBox
Vorbereitung am Internet-Router
Vorbereitung des eHealth-Terminals
Anschluß der KocoBox ans Praxisnetzwerk
Der Koco-Guide
Einrichtung einer Route ins KV-Safenet
Konfigurationen des VSDM in apraxos
Zugangsdaten Konnektor
Konnektor online
Kartenterminal(s) zuordnen
SMC-B oder HBA verwalten
Service-Versionen
Service-Kontrolle
Log-Dateien
VSD-Abgleich
Mobile Kartenlesegeräte der Telematik Infrastruktur
Konnektor-Update
Firmware-Update des Orga 6141 online
Backup der Konnektor-Konfiguration anlegen
Probleme der Konnektor-Kommunikation
EC_Time_Sync_Not_Successful-Fehler
EC_CRL_OUT_OF_DATE-Fehler
EC_CardTerminal_Not_Available-Fehler
8. Druckereinrichtung
Drucken mit CUPS im Rohdatenmodus (24-Nadel-Drucker)
Kein Ausdruck auf Rohdatendrucker möglich
Ausdruck über Rohdatendrucker ergibt verstümmelten Ausdruck
Ausdruck über Rohdatendrucker an USB-Parallel-Adapter
Drucken auf Laserdrucker über PostScript oder PDF mit CUPS
Anlegen eines Druckers
Drucker und Formulare in apraxos
Einrichtung der Standard-Formulare
Einrichtung der Generator-Formulare
PDF-Formulare
Übersicht und Formular-Menü
Druck aus Client-Installationen
Sprungadressen mit Makros
Escape-Squenzen
Drucken über das Netzwerk
Druck- und Druckerprobleme lösen
Allgemeine Regeln
Druck-Debug-Funktion in apraxos
9. Diverse andere Einrichtungen
Labordatenübertragung
apraxos und LibreOffice
Kommunikation zwischen apraxos und kalender, GNUmed oder anderen Programmen
10. Behandlung externer Dateien in apraxos
Die Konfiguration von externen Programmaufrufen
Externen Dateien einem Patienten zuordnen
Beliebige Datei dem Patienten zuordnen:
Dateien werden über Skripte dem Patienten hinzugefügt.
Übernahme von Dateien über mail-in
Löschen im Extern-System
Das erweiterte Extern-System
11. Netzwerk mit SSH
Der SSH-Daemon auf dem Server
Einrichtung eines reinen Eingabe-Clients
Einrichtung eines Clients mit Druckausgabe auf Drucker am Client
Einrichtung eines Clients mit angeschlossenem Kartenlesegerät
12. Remote-Zugriff über X2go-Server/-Client von Linux, Windows und Mac
13. Samba und apraxos
Der Linux-Samba-Server
Netzwerk-Einrichtung in Windows
14. Kleine Hilfsprogramme für Linux
/etc/cron.daily/apraxossichern.cron
Skript zum automatischen Sichern von apraxos und anderer Verzeichnisse auf CD
15. Die Emulatoren wine (Play-on-Linux) und DOSemu
wine mit Play-on-Linux
DOSemu
16. Verweise
Hilfreiche Adressen

Tabellenverzeichnis

10.1. Externe Programmaufrufe
10.2. Extern-Aufruf zum Scannen